user_mobilelogo

Kursangebot beim Nähtreff in der JH Burg Rothenfels, 20.-22. Oktober

Vom 20. bis 22.10.2017 findet auf Burg Rothenfels in der Nähe von Würzburg ein historisches Nähtreffen statt, bei dem gemeinsam an eigenen Projekten gearbeitet werden soll, und natürlich reichlich Erfahrungen, Geschichten, Tips und Tricks ausgetauscht werden. Der Grundpreis für das Nähtreffen beträgt ab 120 € für zwei Übernachtungen im Mehrbettzimmer, inklusive Vollpension sowie Kaffee und Kuchen.
 
Ich biete im Rahmen dieses Nähtreffens eine Reihe Kurse an, die zusätzlich gebucht werden können:

Handnähen – Stiche, Nähte, Säume.
 
Eine kleine Einführung in verschiedene Stich-, Naht- und Saumvarianten, die im Mittelalter gebräuchlich waren. Dafür wird ein kleines Mustertuch genäht, das später auch als Erinnerungs- und Entscheidungshilfe verwendet werden kann, wenn die passende Naht oder der passende Saum für ein Projekt ausgewählt wird.

Dauer ca. 3 Stunden, Preis pro Person 48 €.

                                                                               
Historisches Spinnen mit Handspindel & Rocken   
 
Im Kurs wird gezeigt, wie Fasern auf einen Rocken aufgebunden werden können. Danach erlernen die Teilnehmer und Teilnehmerinnen das Rockenspinnen mit Handspindeln, die nach archäologischen Vorbildern gefertigt sind. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Eine wunderbare Gelegenheit, historisch korrektes Handspinnen kennenzulernen - eine gleichermaßen elegante wie effiziente Technik!

Rocken und Handspindeln, gefertigt nach archäologischen Funden, stehen für die Dauer des Kurses zur Verfügung und können auf Wunsch auch gekauft werden.

Dauer ca. 1,5 Stunden, Preis pro Person 35 €.

Grundlagen des historischen Brettchenwebens   

In diesem Kurs geht es um das grundlegende Verständnis der Technik, inklusive der Musterungsmöglichkeiten bei einem Aufzug mit zwei Farben, geeignet für Diagonalen-Muster und die sogenannte „Köper-Technik“.

Achtung: Webposition und Kettausrichtung entsprechen der Position auf mittelalterlichen Abbildungen – die Kette wird zwischen zwei festen Punkten aufgespannt, der Weber sitzt seitlich davon.

Der Kurs ist auch für Einsteiger ganz ohne Brettchenweb-Erfahrung geeignet; der Kurspreis beinhaltet eine Kette aus Wollgarn mit 12 Faserkartonbrettchen, die mit nach Hause genommen werden kann.

Dauer ca. 4 Stunden, Preis pro Person 75 €                                                          

Fingerschlaufenflechten
 
Diese Flechttechnik verblüfft - aus einfachen Schlaufen entstehen wunderbare flache oder runde geflochtene Bänder. Der Kurs beginnt mit einem einfachen Flechtband, an dem die Grundprinzipien dieser Flechtmethode erlernt werden, bevor kompliziertere, gemusterte Bänder geflochten werden. Zusätzlich sind Bänder mit mehreren Personen möglich.

Dauer ca. 1,5 Stunden, Preis pro Person 35 €

                  
Die Kurse kommen jeweils ab 3 Teilnehmern zustande, maximal 8 Teilnehmer pro Kurs.

Direkte Anmeldung & weitere Informationen zum Nähtreffen bei 
Anja Kissling, entweder per email unter ichauchdabei@yahoo.de oder telefonisch: 0175/1015447
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Anfrage stellen
Copyright MAXXmarketing GmbH